Fotografie zum Anfassen

„Wir hatten doch mal ein Fotoprojekt in Kunst…wir sollten die unterschiedlichen Generationen von jung bis alt nachstellen. Wo sind eigentlich die Bilder?“ frage ich Olga. Sekunden später liegen mehrere Fotoalben gestapelt auf dem Esszimmertisch. Gemeinsam durchforsten Olga, ihrer Familie und ich die Alben. Jedes dieser Bilder erzählt eine Geschichte und weckt Erinnerungen aus alten Tagen. Man hält ein Stück Vergangenheit in der Hand und streicht mit den Fingern über das Papier…

Mittlerweile sitzen alle am Esszimmertisch. Jeder spricht querbeet, zeigt ein Bild hoch, man lacht gemeinsam.

Heutzutage hält man sich den halben Tag das Smartphone vor der Nase. Es entstehen kaum noch Konversationen. Die Menschen sind mehr ab- als anwesend. Diese Fotografien haben es geschafft, alle an einen Tisch zu bringen.

Im Zeitalter des Social Media haben solche Momente Seltenheitswert. Dabei sind sie wunderschön und bringen uns zusammen…
PS: Wir waren noch lang nicht fertig und die gesuchten Fotos sind auch nicht aufgetaucht. Alsbald an die nächste Bilderreise in die Vergangenheit!!

– Eure zeitreisende Pelin

Advertisements